Mittelschule News

Lesenacht an der Mittelschule Rottenmann

Am Freitag, dem 24.06.2022, fand an der Mittelschule für die ersten Klassen eine Lesenacht statt. Da im Alltag vieler Kinder das Lesen oftmals im Hintergrund steht und durch andere Unterhaltungsmedien ersetzt wird, ist eine Lesenacht ein idealer Zugang, um die Lesemotivation zu steigern. Lesen ist nicht nur stressreduzierend und wissensfördernd, es macht auch Spaß und schult die Konzentrationsfähigkeit. Doch bei einer Lesenacht sollen auch sportliche Aktivitäten und Teambuilding-Übungen nicht zu kurz kommen. So trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen am Nachmittag und zuerst stand sportliche Betätigung am Programm. Dabei hatten sowohl Groß als auch Klein ihren Spaß. Danach wurde das Nachtlager in den Klassen vorbereitet und die Kinder machten es sich in ihren Schlafsäcken zusammen mit ihrer Lieblingslektüre gemütlich.

Im Anschluss wurde über die gelesenen Werke gesprochen, über die Inhalt reflektiert und somit die Sprachkompetenz geförtdert. Nach dieser angenehmen und ruhigen Phase wurden die bestellten Pizzen geliefert und bei schönstem Sommer-wetter im Freien auf der Schulhofwiese verzehrt. Dem Wunsch der Kinder, abends in der Schule noch verstecken zu spielen, wurde auch nachgegangen und dies zählte zweifelsohne zu einem der Highlights der Veranstaltung. Zu guter Letzt darf bei einer guten Lesenacht das Geschichtenerzählen nicht zu kurz kommen und deshalb wurden spät abends noch schaurige Grusel-geschichten zum Besten gegeben. Nach einem großartigen, aber auch anstreng-enden Nachmittag und einem ereignis-reichen Abend freuten sich schließlich alle auf die Nachtruhe und auf das gemeinsame Frühstück am nächsten Morgen.

Beratungsstellen