Mittelschule News

MS Rottenmann forciert Digitalisierung

 

Dass in der MS Rottenmann schon seit einigen Jahren auf den Einsatz von Laptops im Unterricht gesetzt wird, ist nichts Neues. So besitzt jedes Kind seinen eigenen Laptop und lernt gerade im Zeitalter der Digitalisierung schon früh den richtigen Umgang damit. Neu dazu gekommen ist in diesem Schuljahr die „digitale Projektwoche“, die am 5. Oktober in der MS Rottenmann startete. Alle Schülerinnen und Schüler bekamen zunächst eine kurze Einschulung in die neu verwendete Online-Lern-Plattform der Schule. In der digitalen Projektwoche wurde das Szenario eines erneuten Lockdowns nachempfunden. Die Lehrerinnen und Lehrer stellten alle ihre Arbeitsaufträge online auf die von der gesamten Schule einheitlich verwendete Lern-Plattform „Teams“ und überließen den Schülerinnen und Schülern die Erledigung dieser. So konnten auftauchende Fragen und Probleme von Seiten der Schülerinnen und Schüler bezüglich der neuen Plattform schnell behoben werden. Die Kinder fühlten sich am Ende der Woche bereits sehr sicher im Umgang mit digitalen Aufgabenstellungen. Sollte wieder kurzfristig auf Distance Learning umgestellt werden, so ist die MS Rottenmann bestens vorbereitet!

Beratungsstellen

  • Unsere Beratungslehrerin:
    Dipl.Päd. Martha Hartl
    E:
  • Unsere Schulspsychologin:
    Mag. Barabra Recher
    T: 050248345687
    E: 
    » Schulpsychologische Beratungsstelle